Eignungsprofil

Blender oder Leistungsträger?

Sind Sie sich da wirklich immer sicher? Gerade die Blender brilieren in Bewerbungsgesprächen und Assessments mit Eloquenz und Überzeugungskraft – bestens vorbereitet von diversen Ratgebern im Netz. Weitaus öfter als vermutet werfen sie damit die wirklichen Leistungsträger aus dem Rennen. 

Im Job verstehen es diese Wunderkinder meisterhaft, die Schuld an abgesoffenen Projekten, versemmelten Aufträgen, zerstrittenen Abteilungen etc. anderen umzuhängen. Nicht selten stürmen sie die Karriereleiter hinauf, obwohl sie oft nur verbrannte Erde hinterlassen. Viele Unternehmenspleiten werden von Blendern verursacht.

Bewahren Sie Ihr Unternehmen vor solchen Leuten. Lassen Sie für Ihre Bewerber ein anforderungsbezogenes EIGNUNGS-/PERSÖNLICHKEITSPROFIL anfertigen.

Meine Profile sind vermutlich weltweit die einzigen, die rein faktenbasiert und ohne Mitwirkung der Zielpersonen erstellt werden. Als Arbeitsgrundlage dienen ausschließlich die Bewerbungsunterlagen sowie Recherchen im Netz. Die perfekte Ergänzung zum Bewerbungsgespräch.

6 gute Gründe, meine Eignungsprofile einzusetzen

1 Sie sparen viel Zeit

Noch vor dem ersten Interview können Sie über allfällige No-Go’s Bescheid wissen. Damit vermeiden Sie unnötige Termine und reden gleich mit den richtigen Leuten.

2 Mehr Objektivität geht nicht

Es gibt von meiner Seite keinen Kontakt mit den Kandidaten. Damit bleibt jeder subjektive Eindruck ausgeschlossen.

Tagesbefindlichkeiten, Test- und Assessmenterfahrung, persönliche Sympathien – die Schwachstellen aller herkömmlichen Auswahlmethoden – bleiben ausgeblendet. Auch die gewieftesten Selbstdarsteller, Assessment-Kanonen, Testprofis können die Ergebnisse nicht beeinflussen.

3 Die Ergebnisse werden auf Ihre Fragen abgestimmt

Sie selbst bestimmen, welche Kompetenzen Ihnen für die vakante Stelle wichtig sind – Führungsqualität, Eigeninitiative, Umsetzungsstärke, Innovationspotential, Genauigkeit, Überblicksdenken, Loyalität, Verantwortung, Teamfähigkeit, Reflexionsfähigkeit, Wechselbereitschaft etc. etc

Als Betriebswirt mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung in Assistenz- u. Führungspositionen verstehe ich sehr schnell, worum es Ihnen geht und kann auf Ihre Fragen gezielt eingehen.

4 Absolute Diskretion

Die Zielpersonen müssen von meiner Tätigkeit gar nichts wissen. Eine strikte Vertraulichkeitserklärung meinerseits schützt Sie und Ihre Bewerber vor Indiskretionen.

5 Ihr Aufwand ist minimal

Sie brauchen sich nicht um Tests, Fragebögen oder Assessments zu kümmern. Neben den Bewerbungsunterlagen benötige ich lediglich eine Stellenbeschreibung und ggf. ein Anforderungsprofil mit den erwünschten persönlichen Kompetenzen.

6 Schnelle Ergebnisse

Innerhalb von 2-4 Werktagen haben Sie das gewünschte Profil auf Ihrem Monitor.

Das geht nicht?

Doch. Sogar sehr gut. Weil meine Eignungsdiagnostik nicht im Elfenbeinturm eines praxisfernen Testlabors entstand, sondern unter Erfolgsdruck in der realen Personalauswahl. 

Darum gibt es weder bunte Diagramme, noch Prozenttabellen, noch vage Interpretationen. Sie bekommen operative, entscheidungsreife Eignungsbewertungen – festgehalten in schriftlichen Eignungsprofilen.

Behaupten kann man viel?

Stimmt. Darum überzeugen Sie sich am besten selbst bei langjährigen Stammkunden von deren Besetzungserfolgen. Kontakte werden gerne hergestellt.

Sie können so etwas gerade brauchen?

  • Sie wollen unnötige Gespräche vermeiden und gleich mit den richtigen Leuten reden?
  • Sie haben mehrere Kandidaten in der Endauswahl und müssen sich entscheiden?
  • Sie wollen Ihre Auswahlentscheidung absichern?
  • Sie wollen wissen, wie ihr Favorit mit den wichtigsten Ansprechpartnern auf Dauer kann?

Zu all diesen Fragen liefern meine Profile aussagekräftige Antworten. Mehr Informationen zu meiner Methode und Vorgangsweise erfahren Sie auf den weiteren Seiten. Oder Sie rufen einfach an:

ANFRAGE / KONTAKT